Menü

hks | architekten GmbH

Sie sind hier

Projekte » Lebensraum Eiswiese

Lebensraum Eiswiese

|

Lebensraum Eiswiese

Düren | DE

Im Umfeld der Eiswiese in Düren bietet der Holzhybridbau temporären und dauerhaften Wohnraum für Flüchtlinge mit der Möglichkeit zur Nachnutzung durch unterschiedliche Nutzergruppen. Zu dem ganzheitlichen Integrationskonzept gehören Einrichtungen wie ein Stadtteilbüro, eine integrative Kindertagesstätte sowie ein Jugendfreizeitzentrum. Zweigeschossig plus Staffelgeschoss beherbergt das barrierefreie Gebäude mit insgesamt 1563 m² Wohnfläche Raum für 23 Wohnungen unterschiedlicher Größe. Durch die Staffelung von Laubengangerschließung und Funktionsbereichen wird der Wohnbereich von Immissionen der angrenzenden Bahnstrecke abgeschirmt.

  • hks | architekten, Lebensraum Eiswiese, Düren, Wohnungbau, Modulbau, Holzhybrid, Integration, Nachnutzungskonzept
  • hks | architekten, Lebensraum Eiswiese, Düren, Wohnungbau, Modulbau, Holzhybrid, Integration, Nachnutzungskonzept
  • hks | architekten, Lebensraum Eiswiese, Düren, Wohnungbau, Modulbau, Holzhybrid, Integration, Nachnutzungskonzept
  • hks | architekten, Lebensraum Eiswiese, Düren, Wohnungbau, Modulbau, Holzhybrid, Integration, Nachnutzungskonzept
  • hks | architekten, Lebensraum Eiswiese, Düren, Wohnungbau, Modulbau, Holzhybrid, Integration, Nachnutzungskonzept
  • hks | architekten, Lebensraum Eiswiese, Düren, Wohnungbau, Modulbau, Holzhybrid, Integration, Nachnutzungskonzept
  • hks | architekten, Lebensraum Eiswiese, Düren, Wohnungbau, Modulbau, Holzhybrid, Integration, Nachnutzungskonzept
  • hks | architekten, Lebensraum Eiswiese, Düren, Wohnungbau, Modulbau, Holzhybrid, Integration, Nachnutzungskonzept
  • hks | architekten, Lebensraum Eiswiese, Düren, Wohnungbau, Modulbau, Holzhybrid, Integration, Nachnutzungskonzept
nächstes Projekt
»