Menü

hks | architekten GmbH

Sie sind hier

Aktuelles » Vortrag beim 6. Oldenburger BIMTag

28. Februar 2019

Vortrag beim 6. Oldenburger BIMTag

Unter dem Titel "BIM und andere Herausforderungen der Digitalisierung im Mittelstand" referierte Marco Schlothauer, geschäftsführender Gesellschafter bei hks | architekten Erfurt, gemeinsam mit Thomas Schäfer (Newforma Germany GmbH) beim 6. Oldenburger BIMTag am 28. Februar 2019 an der Jade Hochschule Oldenburg.

Für das interessierte Fachpublikum gab er einen Einblick in die Chancen und Potenziale, welche er und hks | architekten in der Digitalisierung der Baubranche und der Anwendung von BIM (Building Information Modeling) im eigenen Unternehmen ausmachen. In der Verbesserung der Kommunikationskultur zugunsten eines wechselseitigen Verständnisses aller Planungsbeteiligten sowie Steigerung der Planung- und Ausführungsqualität (Stichwort: „den digitalen Zwilling vorab bauen“) - bei und trotz immer komplexerer Anforderungen - sehen hks | architekten den größten Nutzen von BIM.

Aus seinen Erfahrungen bei der Einführung und Anwendung von BIM bei hks | architekten formulierte er Tipps zur Überwindung technischer und menschlicher Hemmnisse und Hürden. 

Durch die Bearbeitung eines BIM-Pilotprojektes für den Bund (Bundesamt für Strahlenschutz) sowie die Mitwirkung an der buldingSMART - Arbeitsgruppe Schlitz- und Durchbruchsplanung auf Basis IFC - wirken hks | architekten an der Erarbeitung von BIM-Standards mit.

Der Vortrag sollte Planer und Bauherrn ermuntern, mit BIM ebenfalls positive Erfahrungen zu sammeln und am gemeinsamen Erlebnis eines transparenten, modellbasierten Arbeitsprozesses mitzuwirken und teilzuhaben.

Weiterempfehlen