Menü

hks | architekten GmbH

Sie sind hier

Aktuelles » Preisverleihung des Landeswettbewerbs „Qualität in Serie“
Preisverleihung des Landeswettbewerbs „Qualität in Serie“_ NRW Bauministerin Ina Scharrenbach, Stadtdirektor Jürgen Best, der Präsident des Bauindustrieverbandes NRW Dirk Grünewald, AKNW Präsident Ernst Uhing und der Juryvorsitzende BDA-Präsident Heiner Farwick zusammen mit den hks-Geschäftsführern Jochen König und Thomas Croon

20. März 2018

Preisverleihung des Landeswettbewerbs „Qualität in Serie“

Am 20. März fand im ChorForum in Essen, einer Böhm-Kirche aus den dreißiger Jahren, die Verleihung der Preise des NRW-Landeswettbewerbs 2017 statt.

Auf dem Foto befinden sich NRW Bauministerin Ina Scharrenbach, Stadtdirektor Jürgen Best, der Präsident des Bauindustrieverbandes NRW Dirk Grünewald, AKNW Präsident Ernst Uhing und der Juryvorsitzende BDA-Präsident Heiner Farwick zusammen mit den hks-Geschäftsführern Jochen König und Thomas Croon.

Auf einem Gelände an der Bäuminghausstraße in Essen sollen auf der Grundlage des städtebaulichen Entwurfs des 1. Preisträgers von den fünf mit Preisen ausgezeichneten Architekturbüros insgesamt 300 Wohneinheiten geplant werden. Unter dem Motto „Qualität in Serie“ will der Bauindustrieverband NRW hier prototypische Lösungen für modulares und serielles Bauen mit unterschiedlichen Ansätzen realisieren. Informationen zum Entwurf von hks | architekten finden Sie hier.

 

Weiterempfehlen