Menü

hks | architekten GmbH

Sie sind hier

Startseite » Gesundheit

Neubau Center for Infection and Genomics of the Lung CIGL, JLU

|

Neubau Center for Infection and Genomics of the Lung CIGL, JLU

1. Preis im Rahmen eines Stegreifentwurfes | Gießen | DE

Der Baukörper des Forschungsneubaus für das "Center for Infection and Genomics of the Lung" (CIGL) orientiert sich an dem ursprünglichen städtebaulichen Leitgedanken der Pavillons im Park und gliedert sich als freistehender Solitär in die bestehende Struktur ein. Der nahezu quadratische Grundriss mit einem Innenhof als Zentrum zeigt im Inneren die großen Vorteile einer Ringerschließung. Windmühlenartig öffnen sich die Flurenden zu verglasten Begegnungszonen.

nächstes Projekt
»

Kinder- und Jugendpsychiatrie

|

Kinder- und Jugendpsychiatrie

LVR-Klinik | Düsseldorf | DE

Für die Abteilung Kinder- und Jugendpsychiatrie wurde auf dem Gelände der LVR Klinik Düsseldorf ein neues Gebäude errichtet. Der - durch die U-förmige Grundfläche des ein- bis dreigeschossigen Neubaus entstehende - Innenhof öffnet sich in südlicher Richtung zum Grafenberger Wald. Er steht den Nutzern als geschützter Außen- und Spielbereich zur Verfügung. Der Neubau bietet auf insgesamt circa 4.800 qm Grundfläche Raum für Stations-, Therapie- und Verwaltungsbereiche.

  • hks | architekten, LVR-Klinik, Kinder- und Jugendpsychiatrie Düsseldorf, Innenhof
  • hks | architekten, LVR-Klinik, Kinder- und Jugendpsychiatrie Düsseldorf, Innenhof
  • hks | architekten, LVR-Klinik, Kinder- und Jugendpsychiatrie Düsseldorf
nächstes Projekt
»

Kinder- und Jugendpsychiatrie

|

Kinder- und Jugendpsychiatrie

LVR-Klinik | Viersen | DE

Für die Abteilung Kinder- und Jugendpsychiatrie der LVR Klinik Viersen wurden zwei neue Gebäude errichtet. Das neue Verwaltungs- und Therapiegebäude bietet auf drei Etagen neue Büroflächen und Behandlungsräume sowie eine Cafeteriá im Erdgeschoss. Im Stationsgebäude wohnen Kinder und Jugendliche in sechs verschiedenen Wohngruppen. Die Stationen verfügen jeweils über einen offenen Gemeinschaftsbereich mit flexibler Möblierung, sowie einen Außenbereich oder eine großzügige Terrasse. Die Gebäude sind als Passivhäuser erstellt und seit Juni 2013 in Betrieb.

  • hks | aachen, Kinder- und Jugendpsychiatrie, LVR-Klinik, Viersen
  • hks | aachen, Kinder- und Jugendpsychiatrie, LVR-Klinik, Viersen
  • hks | aachen, Kinder- und Jugendpsychiatrie, LVR-Klinik, Viersen
  • hks | aachen, Kinder- und Jugendpsychiatrie, LVR-Klinik, Viersen
  • hks | aachen, Kinder- und Jugendpsychiatrie, LVR-Klinik, Viersen
  • hks | aachen, Kinder- und Jugendpsychiatrie, LVR-Klinik, Viersen
  • hks | aachen, Kinder- und Jugendpsychiatrie, LVR-Klinik, Viersen
  • hks | aachen, Kinder- und Jugendpsychiatrie, LVR-Klinik, Viersen
  • hks | aachen, Kinder- und Jugendpsychiatrie, LVR-Klinik, Viersen
  • hks | aachen, Kinder- und Jugendpsychiatrie, LVR-Klinik, Viersen
nächstes Projekt
»

Kreiskrankenhaus Schmalkalden

|

Kreiskrankenhaus Schmalkalden

Wettbewerb 1. Preis | Realisierung | Schmalkalden | DE

Die Zusammenlegung der beiden Standorte des Krankenhauses machte eine Erweiterung des Gebäudes am Eichelbach nötig. Der Neubau umfasst 180 Stationsbetten, sowie 13 Intensiv- und IMC-Betten, eine Entbindungsstation, Endoskopie, Physiotherapie sowie eine Cafeteria und die neue technische Infrastruktur. Die schon sanierten Bereiche im Altbau blieben erhalten und wurden mit den neuen Nutzungen sinnvoll zu einem "Krankenhaus der kurzen Wege" verzahnt.

  • hks | architekten, Thüringer Staatspreis, Kreiskrankenhaus Schmalkalden, Haupteingang
  • hks | architekten, Thüringer Staatspreis, Kreiskrankenhaus Schmalkalden, Haupteingang
  • hks | architekten, Thüringer Staatspreis, Kreiskrankenhaus Schmalkalden, Haupteingang
  • hks | architekten, Thüringer Staatspreis, Kreiskrankenhaus Schmalkalden, Haupteingang
  • hks | architekten, Thüringer Staatspreis, Kreiskrankenhaus Schmalkalden, Haupteingang
  • hks | architekten, Thüringer Staatspreis, Kreiskrankenhaus Schmalkalden, Haupteingang
  • hks | architekten, Thüringer Staatspreis, Kreiskrankenhaus Schmalkalden, Haupteingang
  • hks | architekten, Thüringer Staatspreis, Kreiskrankenhaus Schmalkalden, Haupteingang
  • hks | architekten, Thüringer Staatspreis, Kreiskrankenhaus Schmalkalden, Haupteingang
nächstes Projekt
»

Zentralisierung des Klinikums Wahrendorff

|

Zentralisierung des Klinikums Wahrendorff

Wettbewerb | Wahrendorff | DE

Die verschiedenen Einrichtungen des Klinikums Wahrendorff sind in sechs dreigeschossigen Gebäuden untergebracht, die über einen eingeschossigen, erdüberdeckten und begrünten Erschließungsbereich verbunden sind. Die einzelnen Baukörper sind zueinander versetzt, so dass sich keine langen Baufluchten ergeben. Über die begrünten Gebäudezwischenräume, Vorbereiche, Innenhöfe und Terrassen verzahnt sich das Gebäude mit der Umgebung.

  • hks | architekten, Zentralisierung des Klinikums Wahrendorff, Lageplan
  • hks | architekten, Zentralisierung des Klinikums Wahrendorff, Grundriss EG.
  • hks | architekten, Zentralisierung des Klinikums Wahrendorff, Grundriss OG.
  • hks | architekten, Zentralisierung des Klinikums Wahrendorff, Schnitt
nächstes Projekt
»

Alter Hörsaal

|

Alter Hörsaal

Erfurt | DE

Der Hörsaal der ehemaligen Frauenklinik Erfurt wurde umgebaut zu einem Wohn- und Ärztehaus mit vier Maisonettewohnungen mit Loggien und Balkonen sowie zwei Praxiseinheiten. Das Grundstück liegt zentrumsnah direkt an einem Arm der Gera. Die Außenanlagen wurden gegliedert in Parkflächen für Anwohner und Patienten sowie Gartenbereiche zur Privatnutzung. Die energieeffiziente Sanierung wurde unter Beachtung denkmalpflegerischer Auflagen im KfW60-Standard durchgeführt.

  • hks | architekten, Alter Hörsaal Erfurt
  • hks | architekten, Alter Hörsaal Erfurt
  • hks | architekten, Alter Hörsaal Erfurt
  • hks | architekten, Alter Hörsaal Erfurt
  • hks | architekten, Alter Hörsaal Erfurt
  • hks | architekten, Alter Hörsaal Erfurt
  • hks | architekten, Alter Hörsaal Erfurt
  • hks | architekten, Alter Hörsaal Erfurt
  • hks | architekten, Alter Hörsaal Erfurt
nächstes Projekt
»

Vitahris

|

Vitahris

Gesundheitszentrum | Bad Neuenahr-Ahrweiler | DE

Das Vitahris präsentiert sich in Form eines fünfgeschossigen Neubaus, dessen Nutzung dem Leitgedanken eines Gesundheitszentrums folgt. In den Oberen drei Geschossen bietet er Raum für Arztpraxen, einen OP-Bereich und die Bettenstation der Klinik. Büro und Freizeiteinrichtungen (wie zum Beispiel Fitnessräume) im 1. Obergeschoss sowie Einzelhandelsflächen im Erdgeschoss (wie Apotheke, Optiker, Hörgeräteakustiker, Reformhaus und Café/Bistro) runden die Angebotspalette ab. Die Geschossaufteilung ist flexibel und kann an konkrete Nutzerbedürfnisse angepasst werden.

  • hks | architekten, Gesundheitszentrum, Vitahris, Bad Neuenahr-Ahrweiler
  • hks | architekten, Gesundheitszentrum, Vitahris, Bad Neuenahr-Ahrweiler
  • hks | architekten, Gesundheitszentrum, Vitahris, Bad Neuenahr-Ahrweiler
  • hks | architekten, Gesundheitszentrum, Vitahris, Bad Neuenahr-Ahrweiler
  • hks | architekten, Gesundheitszentrum, Vitahris, Bad Neuenahr-Ahrweiler
nächstes Projekt
»
http://deutsche-edpharm.com http://apothekebillig.com