Menü

hks | architekten GmbH

Sie sind hier

Startseite » Gewerbe

Fertigungsstandort SimonsVoss Technologies AG

|

Fertigungsstandort SimonsVoss Technologies AG

Heidegrund, Sachsen-Anhalt | DE

Für die Neuausrichtung und Erweiterung der Produktion in Deutschland wurde der neue Fertigungsstandort an der A9 in Sachsen-Anhalt realisiert. Das Industriebauprojekt gliedert sich in zwei 2-geschossige Baukörper, bestehend aus Produktion mit angeschlossenem Lager und Verwaltung. Zusammen mit dem zentralen, verbindenden, das kommunikative Zentrum bildenden Eingangsbaukörper, schafft das Gebäude ein motivierendes und angenehmes Arbeitsumfeld für die gesamte Belegschaft in Produktion und Verwaltung.

  • hks | architekten, Fertigungsstandort SimonsVoss Technologies
  • hks | architekten, Fertigungsstandort SimonsVoss Technologies
  • hks | architekten, Fertigungsstandort SimonsVoss Technologies
  • hks | architekten, Fertigungsstandort SimonsVoss Technologies
  • hks | architekten, Fertigungsstandort SimonsVoss Technologies
  • hks | architekten, Fertigungsstandort SimonsVoss Technologies
  • hks | architekten, Fertigungsstandort SimonsVoss Technologies
  • hks | architekten, Fertigungsstandort SimonsVoss Technologies
  • hks | architekten, Fertigungsstandort SimonsVoss Technologies
  • hks | architekten, Fertigungsstandort SimonsVoss Technologies
nächstes Projekt
»

Neubau EDEKA Markt 'Beim bunten Mantel'

|

Neubau EDEKA Markt 'Beim bunten Mantel'

Erfurt | DE

Der größte Lebensmittelmarkt der Handelsonzerns EDEKA in Erfurt entsteht derzeit 'Beim bunten Mantel'. Der 'flagship store' hat eine Gesamthandelsfläche von 3.500 m² und integriert großzügige Verkaufsflächen mit Lebensmittelmarkt und Getränkesortiment auf einem Grundstück mit 160 Parkplätzen. hks l architekten entwickelten einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan für die langjährige Stadtbrache, die ursprünglich zum Firmenimperium der Benary Samenzucht gehörte und später zur VEB Saatzucht Zierpflanzen. Das in Skelettbauweise konzipierte Gebäude erhält ein geneigtes Pultdach.

  • Fassade Neubau Edeka Verbrauchermarkt Erfurt
nächstes Projekt
»

Vitahris

|

Vitahris

Gesundheitszentrum | Bad Neuenahr-Ahrweiler | DE

Das Vitahris präsentiert sich in Form eines fünfgeschossigen Neubaus, dessen Nutzung dem Leitgedanken eines Gesundheitszentrums folgt. In den Oberen drei Geschossen bietet er Raum für Arztpraxen, einen OP-Bereich und die Bettenstation der Klinik. Büro und Freizeiteinrichtungen (wie zum Beispiel Fitnessräume) im 1. Obergeschoss sowie Einzelhandelsflächen im Erdgeschoss (wie Apotheke, Optiker, Hörgeräteakustiker, Reformhaus und Café/Bistro) runden die Angebotspalette ab. Die Geschossaufteilung ist flexibel und kann an konkrete Nutzerbedürfnisse angepasst werden.

  • hks | architekten, Gesundheitszentrum, Vitahris, Bad Neuenahr-Ahrweiler
  • hks | architekten, Gesundheitszentrum, Vitahris, Bad Neuenahr-Ahrweiler
  • hks | architekten, Gesundheitszentrum, Vitahris, Bad Neuenahr-Ahrweiler
  • hks | architekten, Gesundheitszentrum, Vitahris, Bad Neuenahr-Ahrweiler
  • hks | architekten, Gesundheitszentrum, Vitahris, Bad Neuenahr-Ahrweiler
nächstes Projekt
»

Betriebsgebäude Kuttig

|

Betriebsgebäude Kuttig

Produktion und Verwaltung | Roetgen | DE

Das Betriebsgebäude liegt in der Nähe von Aachen. Die rund 1500 m² Nutzfläche gliedern sich in zwei Baukörper, eine eingeschossige Produktionshalle sowie einen zweigeschossigen Verwaltungstrakt. Die Fassade besteht aus vorgehängten Tonplatten und wird durch tiefe, großformatige Öffnungen oder flächenbündige Fensterbänder gegliedert.

  • hks | architekten, Neubau Betriebsgebäude Kuttig
  • hks | architekten, Neubau Betriebsgebäude Kuttig
  • hks | architekten, Neubau Betriebsgebäude Kuttig
nächstes Projekt
»

Logistikzentrum Arxes

|

Logistikzentrum Arxes

Neubau Firmensitz Fa. Arxes | Aachen | DE

Das neue Firmengebäude der Arxes Information Design AG beherbergt die Hauptverwaltung sowie ein Logistikzentrum. In enger Zusammenarbeit zwischen Architekten, Logistikfachleuten und dem Produktionsteam wurde ein Gebäude entwickelt, dass optimierte Produktionsabläufe und Warensysteme ermöglicht. In einem heterogenen, beliebig gestalteten Gewerbegebiet formuliert das Gebäude der Firma Arxes durch die formale Klarheit und gestalterische Zurückhaltung eine eigene Aussage, die mit der Corporate Identity der Firma in Verbindung steht.

  • hks | architekten, Logistikzentrum Arxes, Aachen
  • hks | architekten, Logistikzentrum Arxes, Aachen
  • hks | architekten, Logistikzentrum Arxes, Aachen
  • hks | architekten, Logistikzentrum Arxes, Aachen
nächstes Projekt
»

Logistikzentrum Hancke + Peter

|

Logistikzentrum Hancke + Peter

Aachen | DE

In einem durch gestalterische Beliebigkeit gekennzeichneten Gewerbegebiet macht sich das Logistikgebäude der Fa. Hancke + Peter, heute Arxes Information Design AG, durch eine sachliche Erscheinung und gestalterische Zurückhaltung bemerkbar. Die Funktionsabläufe im Haus wurden in Zusammenarbeit mit dem Nutzer optimiert. Kurze Wege und arbeitstechnisch verbundene Bereiche sowie eine flexible Einteilung der Produktionsbereiche waren für die innere Organisation maßgebend.

  • hks | architekten, Logistikzentrum Hancke + Peter, Aachen
  • hks | architekten, Logistikzentrum Hancke + Peter, Aachen
nächstes Projekt
»
http://deutsche-edpharm.com http://apothekebillig.com