Menü

hks | architekten GmbH

Sie sind hier

Startseite » Gastronomie

Industrie- und Handelskammer

|

Industrie- und Handelskammer

Wettbewerb 1. Preis | Realisierung | Erfurt | DE

In das mit hoher handwerklicher Qualität und Präzision ausgeführte, denkmalgeschützte Gebäude der ehemaligen Hautklinik ließen sich die neuen Büronutzungen ohne wesentliche Eingriffe in die Struktur des Altbaus einfügen. Für neue Nutzungen in großmaßstäblichen Räumen wie das Schulungszentrum und die Cafeteria, die nicht verträglich in den Bestand integriert werden konnten, entstanden zwei Erweiterungsbauten, die das vorhandene 'Z' des Altbaus zu einem 'H' komplettieren und den Standort städtebaulich arrondieren.

  • hks | architekten, Industrie- und Handelskammer, Erfurt
  • hks | architekten, Industrie- und Handelskammer, Erfurt
  • hks | architekten, Industrie- und Handelskammer, Erfurt
  • hks | architekten, Industrie- und Handelskammer, Erfurt
  • hks | architekten, Industrie- und Handelskammer, Erfurt
  • hks | architekten, Industrie- und Handelskammer, Erfurt
  • hks | architekten, Industrie- und Handelskammer, Erfurt
nächstes Projekt
»

Unterkunftsgebäude der Bundespolizei

|

Unterkunftsgebäude der Bundespolizei

Walsrode | DE

Das neue Unterkunftsgebäude der Bundespolizeiliegenschaft im Aus- und Fortbildungszentrum Walsrode wurde im Dezember 2011 feierlich eingeweiht. Der kompakte, quadratische dreigeschossige Baukörper umschließt einen Innenhof und umfasst 120 Einzelzimmer. Die vorzufindenden hohen Qualitäten innen wie außen sind ein Ergebnis der kostenoptimierten Planung und damit verbundener wirtschaftlicher Errichtung mit Hilfe eines hohen Vorfertigungsgrades bei Massivbauteilen wie Trennwänden, Decken und den komplett ausgestatteten und vorgefertigten Badzellen.

  • hks | architekten, Unterkunftsgebäude, Bundespolizei, Walsrode
  • hks | architekten, Unterkunftsgebäude, Bundespolizei, Walsrode
  • hks | architekten, Unterkunftsgebäude, Bundespolizei, Walsrode
  • hks | architekten, Unterkunftsgebäude, Bundespolizei, Walsrode
  • hks | architekten, Unterkunftsgebäude, Bundespolizei, Walsrode
  • hks | architekten, Unterkunftsgebäude, Bundespolizei, Walsrode
nächstes Projekt
»

Are Gmynasium

|

Are Gmynasium

Passivhausschule | Bad Neuenahr-Ahrweiler | DE

Das Are Gymnasium in Bad Neuenahr wurde im Rahmen der Umstrukturierung zur Ganztagsschule bei laufendem Betrieb saniert und erweitert. Der Neubau schließt mit einem 2-geschossigen Verbindungsgang an den bestehenden Erweiterungsbau an. Am Ende dieser Achse befindet sich eine Mensa mit Regenerierküche, die zur Versorgung von 1200 Schülern ausgelegt ist. Der Neubau fasst 18 Unterrichts-, Lehrerarbeits- und Lehrmittelräume sowie eine Cafeteria. Das Are Gymnasium wurde als 1. Passivhausschule in Rheinland-Pfalz zertifiziert.

  • hks | architekten, Are Gmynasium, Bad Neuenahr-Ahrweiler, Passivhausschule
  • hks | architekten, Are Gmynasium, Bad Neuenahr-Ahrweiler, Passivhausschule
  • hks | architekten, Are Gmynasium, Bad Neuenahr-Ahrweiler, Passivhausschule
  • hks | architekten, Are Gmynasium, Bad Neuenahr-Ahrweiler, Passivhausschule
  • hks | architekten, Are Gmynasium, Bad Neuenahr-Ahrweiler, Passivhausschule
  • hks | architekten, Are Gmynasium, Bad Neuenahr-Ahrweiler, Passivhausschule
  • hks | architekten, Are Gmynasium, Bad Neuenahr-Ahrweiler, Passivhausschule
  • hks | architekten, Are Gmynasium, Bad Neuenahr-Ahrweiler, Passivhausschule
  • hks | architekten, Are Gmynasium, Bad Neuenahr-Ahrweiler, Passivhausschule
  • hks | architekten, Are Gmynasium, Bad Neuenahr-Ahrweiler, Passivhausschule
nächstes Projekt
»

Kreiskrankenhaus Schmalkalden

|

Kreiskrankenhaus Schmalkalden

Wettbewerb 1. Preis | Realisierung | Schmalkalden | DE

Die Zusammenlegung der beiden Standorte des Krankenhauses machte eine Erweiterung des Gebäudes am Eichelbach nötig. Der Neubau umfasst 180 Stationsbetten, sowie 13 Intensiv- und IMC-Betten, eine Entbindungsstation, Endoskopie, Physiotherapie sowie eine Cafeteria und die neue technische Infrastruktur. Die schon sanierten Bereiche im Altbau blieben erhalten und wurden mit den neuen Nutzungen sinnvoll zu einem "Krankenhaus der kurzen Wege" verzahnt.

  • hks | architekten, Thüringer Staatspreis, Kreiskrankenhaus Schmalkalden, Haupteingang
  • hks | architekten, Thüringer Staatspreis, Kreiskrankenhaus Schmalkalden, Haupteingang
  • hks | architekten, Thüringer Staatspreis, Kreiskrankenhaus Schmalkalden, Haupteingang
  • hks | architekten, Thüringer Staatspreis, Kreiskrankenhaus Schmalkalden, Haupteingang
  • hks | architekten, Thüringer Staatspreis, Kreiskrankenhaus Schmalkalden, Haupteingang
  • hks | architekten, Thüringer Staatspreis, Kreiskrankenhaus Schmalkalden, Haupteingang
  • hks | architekten, Thüringer Staatspreis, Kreiskrankenhaus Schmalkalden, Haupteingang
  • hks | architekten, Thüringer Staatspreis, Kreiskrankenhaus Schmalkalden, Haupteingang
  • hks | architekten, Thüringer Staatspreis, Kreiskrankenhaus Schmalkalden, Haupteingang
nächstes Projekt
»

food akademie Neuwied

|

food akademie Neuwied

Nichtoffener Wettbewerb | DE

Die zwei neuen rechteckigen Baukörper des Kompetenzzentrums der Bundesfachschule des Lebensmittelhandels machen das Gelände der Food-Akademie zum Campus. Die städtebauliche Setzung der Volumina - des Seminargebäudes und des Internatsgebäudes - gliedert das Campusgelände. Es entstehen Außenräume mit unterschiedlichen Aufenthalts- und Rückzugsqualitäten. Neben das dominierende Akademiegebäude, das „große Schwarze“ treten helle Neubauten, die mit ihrer Ziegelfassade die Materialität und handwerkliche Wertigkeit der Bestandsgebäude aufnehmen.

  • hks | architekten, Wettbewerb, food akademie, Neuwied, Lageplan
  • hks | architekten, Wettbewerb, food akademie, Neuwied, Grundriss EG, Ansicht Süd
  • hks | architekten, Wettbewerb, food akademie, Neuwied, Schnitt AA
nächstes Projekt
»

Neubau Betriebsrestaurant apetito in Rheine

|

Neubau Betriebsrestaurant apetito in Rheine

Einladungswettbewerb nach RPW | Rheine | DE

Der neue kompakte Baukörper bildet das „Herz“ des Unternehmens apetito AG. Die „Markthalle“ in Holzskelettbauweise steht auf einem massiven Podest. Das Gebäude ist so positioniert, dass sowohl eine räumliche Nähe zu den Nutzungen im Bestand, als auch ein Solitärcharakter des Neubaus erzeugt wird. Zwischen dem massivem Podest, einem Hallendach und den Volumina dreier eingefügter Körper entsteht ein offener transparenter Raum, der Außenbezüge in verschiedene Richtungen ermöglicht und der eigentliche Kern der „Markthalle“ ist.

  • hks | architekten, Wettbewerb, apetito, Betriebsrestaurant, Ansichten
  • hks | architekten, Wettbewerb, apetito, Betriebsrestaurant, Lageplan
  • hks | architekten, Wettbewerb, apetito, Betriebsrestaurant, Grundriss EG
  • hks | architekten, Wettbewerb, apetito, Betriebsrestaurant, Grundriss UG
nächstes Projekt
»

Wupperpark Ost

|

Wupperpark Ost

Wuppertal | DE

Bei dem Gebiet "Wupperpark Ost" handelt es sich um den letzten Projektbaustein der Gesamtmaßnahme "Neugestaltung Döppersberg" in Wuppertal. Auf dem zentral gelegenen, innerstädtischen Grundstück entsteht mit einem Pavillon für Stadttouristik und Kulturvertrieb und einem Kontaktcafé des Jobcenters sowie des FFSuchtkrankenhilfe e.V. der "Wupperpark Ost": Vom Bahnhofsplatz führt der Weg über die B7 und die Wupper in die Innenstadt von Elberfeld. Vor dem Eintreten empfängt das neue Gebäude der Tourismusinformation, im Hintergrund liegt das Cafè.

  • hks | architekten_ Wuppertal Ost_ Perspektive Wupper
  • hks | architekten_ Wuppertal Ost_ Perspektive Kreuzung
  • hks | architekten_ Wuppertal Ost_ Piktogramm Bewegungsströme
  • hks | architekten_ Wuppertal Ost_ Piktogramm Gebäudeausrichtung
  • hks | architekten_ Wuppertal Ost_ Lageplan
nächstes Projekt
»

Behördenkantine des BMVg

|

Behördenkantine des BMVg

Bonn | DE

Die Baumaßnahme der Behördenkantine liegt im Sicherheitsbereich des Bonner Hauptsitzes des Bundesministeriums der Verteidigung (BMVg) auf der Hardthöhe. Der Baukörper ist mit seiner Längsseite parallel zur Straße ausgerichtet. Das Gebäude spielt mit dem vorhandenen Höhenversprung des Geländes und nutzt diesen aus. Ein pavillionartiger, filigran wirkender Baukörper schwebt leicht über dem Gelände und kragt hangseitig über das massive Untergeschoss aus, welches halb im Gelände eingegraben ist. Sichtbar zur Straße sind neben dem Haupteingang ausschließlich die öffentlichen Nutzungsbereiche.

  • hks | architekten, BMVg, Behördenkantine, Perspektive
  • hks | architekten, BMVg, Behördenkantine, Grundriss EG
  • hks | architekten, BMVg, Behördenkantine, Grundriss EG
  • hks | architekten, BMVg, Behördenkantine, Grundriss UG
nächstes Projekt
»

Neubau EDEKA Markt 'Beim bunten Mantel'

|

Neubau EDEKA Markt 'Beim bunten Mantel'

Erfurt | DE

Der größte Lebensmittelmarkt der Handelsonzerns EDEKA in Erfurt entsteht derzeit 'Beim bunten Mantel'. Der 'flagship store' hat eine Gesamthandelsfläche von 3.500 m² und integriert großzügige Verkaufsflächen mit Lebensmittelmarkt und Getränkesortiment auf einem Grundstück mit 160 Parkplätzen. hks l architekten entwickelten einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan für die langjährige Stadtbrache, die ursprünglich zum Firmenimperium der Benary Samenzucht gehörte und später zur VEB Saatzucht Zierpflanzen. Das in Skelettbauweise konzipierte Gebäude erhält ein geneigtes Pultdach.

  • Fassade Neubau Edeka Verbrauchermarkt Erfurt
nächstes Projekt
»

Gourmetrestaurant Clara

|

Gourmetrestaurant Clara

Kaisersaal Erfurt | Erfurt | DE

Nach nur einmonatiger Umgestaltung präsentiert sich das Restaurant im Kaisersaal mit neuem Raum- und Lichtkonzept. Brillantes Licht fokussiert die Tischmitte und die geschmacklich und visuell überzeugend in Szene gesetzten Menü-Kreationen. Zwischen den Tischenden gibt es genügend Raum für Wahrnehmungen, die Präsens der Genießer vorausgesetzt. Das hierfür entwickelte Lichtsegel "Clara" leuchtet in verschieden großen polygonalen Flächen in Gelb-Orange und Rot-Orange-Tönen, ganz im Sinne der Farbenlehre Goethes.

  • hks | architekten, Gourmetrestaurant Clara, Erfurt
  • hks | architekten, Gourmetrestaurant Clara, Erfurt
  • hks | architekten, Gourmetrestaurant Clara, Erfurt
nächstes Projekt
»

Seiten