Menü

hks | architekten GmbH

Sie sind hier

Aktuelles » Spatenstich für neuen Forschungsbau an der Universität Gießen
hks | architekten, Center for Infection and Genomics of the Lung, CIGL, Justus-Liebig-Universität Gießen

1. November 2017

Spatenstich für neuen Forschungsbau an der Universität Gießen

Am 1. November 2017 findet auf dem Campus der Natur- und Lebenswissenschaften der Justus-Liebig-Universität Gießen der feierliche Spatenstich für das neue Forschungs- und Laborgebäude, dem künftigen Sitz des „Center for Infection and Genomics of the Lung“ (CIGL), statt.

Neben dem Präsidenten der Universität, Herrn Prof. Dr. Joybrato Mukherjee, sind die Abteilungsleiterin im Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Frau Irene Bauerfeind-Roßmann, der Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Finanzen, Herr Dr. Martin Worms, die Oberbürgermeisterin der Universitätsstadt Gießen, Frau Dietlind Grabe-Bolz, der Direktor des Landesbetriebes Bau und Immobilien Hessen, Herr Thomas Platte, und der Dekan des Fachbereichs Medizin, Herr Prof. Dr. Wolfgang Weidner, anwesend und wünschen dem Projekt mit ihren Grußworten Erfolg und gutes Gelingen.

Das Forschungsgebäude, welches jeweils zur Hälfte vom Bund und vom Land Hessen gefördert wird, soll weitere Spitzenforschung auf dem Gebiet der Lungen- und Atemwegserkrankungen ermöglichen und den Campusbereich mit dem biomedizinischen Forschungszentrum und dem Forschungsgebäude Medizin ergänzen.

Weiterempfehlen

http://deutsche-edpharm.com http://apothekebillig.com